4

Tag - Retro

Vintage

Get Cutie Boy Parker

Get Cutie Boy Parker

Wer auf der Suche nach einem Shop mit riesiger Auswahl ist, der wird bei Get Cutie Co. nicht gerade happy sein. Denn die Auswahl an Kleidern, Röcken, Herrenhemden und Kinderbekleidung sowie Accessoires ist begrenzt.



jetzt kaufen.

Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von Get Cutie Boy Parker

Aber wer sich davon abschrecken lässt, ist selbst dran schuld und verpasst möglicherweise ein ganz außergewöhnliches Kleidungsstück. Nicht unbedingt in Bezug auf Raffinesse im Schnitt oder im Detail, aber was Get Cutie Co. an ausgefallenen Prints zu bieten hat, das findet man nicht so schnell wieder!



jetzt kaufen.

Das Label ist ganz und gar britisch und wird von Fiona England geführt, die es 1998 gründete, als sie auf der Suche nach einer Möglichkeit war, ihr Leben als alleinerziehende Mutter mit der leider zwingend vorhandenen Erfordernis des Geldverdienens unter einen Hut zu bringen. Sie ist zwar keine ausgebildete Designerin oder Schneiderin, brachte aber viel Enthusiasmus und Phantasie mit, als sie ihren ersten Shop in einem kleinen Keller in Brighton eröffnete.



jetzt kaufen.

Und dass sie mittlerweile sechs Leute beschäftigt zeigt, dass sie mit ihren Kreationen voll ins Schwarze getroffen hat. Get Cutie Co. boomt, obwohl die Outfits nicht gerade Schnäppchen sind. Alle Kleidungsstücke werden „sweatshop free“ genäht, das bedeutet vor Ort in einer kleinen Manufaktur in England unter fairen Arbeitsbedingungen. So landen die Kleider im Durchschnitt bei 90 Pfund, die Röcke bei 60.



jetzt kaufen.

Bei Get Cutie Co. weiß man, dass Frauen nicht alle schlank sind oder die Kurven an den „richtigen Stellen“ haben. Deshalb legt man Wert darauf, die vom Retro Style inspirierten Kleider und Röcke des Labels mit klassischen, simplen Schnitten auszustatten und jeder Kundin die Möglichkeit zu geben, Wünsche oder besondere Vorstellungen einfließen zu lassen.



jetzt kaufen.

Passen die Maße von Po und Busen nicht zur üblichen Konfektionsgröße – bei Fiona kein Problem. Da werden die Klamotten eben der Figur angepasst und nicht anders herum. Doch wie schon erwähnt sind es die Prints, die die Besonderheit von Get Cutie Co. ausmachen. Fiona bezieht ihre Stoffe aus aller Welt, vor allem aber aus Japan.



jetzt kaufen.

Für jedes Kleidungsstück kann man selbst wählen, welchen Druck man möchte – simple Blumen, täuschend echt aussehende Vögel, russische Matrjoschkas, bunte Landschaften, Gartenzwerge, ziemlich glamourös grinsende Totenschädel, Engelchen samt Jungfrau Maria (ein Klassiker des Shops!), Kätzchen, Skelette im Hochzeitsoutfit, Elvis und so weiter und so weiter… Es ist ein toller Fundus an Mustern, die man gesehen haben muss!

Read More
Rockabilly

Lolita Girl Clothing

  

L* Girl Clothing

Sexy Mode für Pinup Girls gibt es im Onlineshop von L* Girl Clothing. Spezialisiert hat sich das Label dabei auf Kleider, Bademode und Zweiteiler. Das Angebot im Shop ist nicht groß, besticht aber neben der Optik auch immer wieder mit preisgesenkten Sonderangeboten.




jetzt kaufen.

Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von L* Girl Clothing

Die Designer Steve Williams und Maureen Fokos gründeten L* Girl Clothing 1999 in Südkalifornien. Ihre Inspiration sind vor allem die Kleider der berühmten Pinup Girls der 40er und 50er Jahre. Aber auch Glamour, Burlesque, Modern Retro, Rockabilly und Classic Retro beeinflussen die Designer.




jetzt kaufen.

Das Ergebnis sind Kleider mit raffinierten Schnitten von super sexy bis super süß. Schwarz, rot und blau sind die vorherrschenden Farben der im Onlineshop erhältlichen Kollektion, mit Polka Dots, Leopard Print oder Blumen. Ein Muss für jede Frau, die ihre Kurven liebt und zeigen möchte.



jetzt kaufen.

Nachdem L* Girl Clothing zunächst mit Kleidern und Dessous im Pinup Style erfolgreich war, begannen die Designer, Bademode im Stil der 50er Jahre zu kreieren, die sie „Poolside“ nannten – perfekt für den Strand und die Swimmingpools Südkaliforniens. Doch nicht nur vor Ort schlug die Bademode von L* Girl ein, sie wurde weltweit ein unerwartet großer Erfolg.




jetzt kaufen.

Kein Wunder, verbinden sich doch hier Glamour und Glitzer aus vergangenen Tagen mit dem individuellen Modebewusstsein der modernen Frau, die keinen der üblichen Badeanzüge tragen möchte, sondern etwas Ausgefallenes, Einzigartiges. Besonderen Wert legen Williams und Fokos auf liebevolle Details und die Verwendung qualitativ hochwertiger Stoffe. Die meisten Kleidungsstücke haben einen Anteil an Lycra/ Spandex oder Stretch Velvet (Stretch-Samt) bzw. sind aus einer Baumwollmischung.




jetzt kaufen.

Alle Stücke sollen nicht nur einen hohen Tragekomfort, sondern auch eine lange Lebensdauer haben und auch nach der hundertsten Wäsche noch wie neu aus der Maschine kommen. Um ihren eigenen hohen Ansprüchen nachkommen zu können, produziert die Firma fast ausschließlich in den USA. Wer seit Jahren bei L* Girl Clothing kauft, der weiß nicht nur die Attraktivität der Produkte, sondern auch deren Qualität zu schätzen.




jetzt kaufen.

L* Girl Clothing ist mittlerweile ein international erfolgreiches Label, das die Liebhaberinnen von Pinup und Retro in Hunderten von Boutiquen in vielen Ländern finden können, unter anderem in Japan, Australien, Deutschland, Neuseeland oder Brasilien. Die Firma ist aufgrund des großen Erfolges auch weiterhin am Wachsen und hat noch viele Pläne für die Erweiterung des Sortiments.

Read More
Rockabilly Vintage

Daddy O’s

fff fff fff fff fff

Daddy O’s

Retro mal ganz anders bietet der Onlineshop von Daddy O’s. Das fällt schon beim ersten Blick auf die Website auf.




jetzt kaufen.

Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von Daddy-O’s
logo-daddy-os

Hier gibt’s nicht ausschließlich Mode für Sie, sondern auch Klassiker für Ihn und den Nachwuchs. Farben und Gestaltung der Seite lassen das Feeling von amerikanischen TV-Serien der 50er Jahre aufkommen, und nicht zu Unrecht. Womit verbringen die Amerikaner gern ihre Freizeit – sowohl damals als auch heute, sowohl im TV als auch im echten Leben?




jetzt kaufen.

Richtig: Sie bowlen! Deshalb ein absolutes Muss bei Daddy O’s: stilechte Bowlingshirts. So wie man sie aus dem Fernsehen kennt, im Hemdstyle, mit großem Aufdruck auf dem Rücken und dem eigenen Namen auf die Vorderseite gestickt. Wer also bei seinen Bowling-Kumpels Eindruck schinden will, der ist hier genau richtig. Auch ohne tief in die Tasche greifen zu müssen- für 30 Dollar gibt es schon eine gute Auswahl.




jetzt kaufen.

Während er zum Bowling geht und neben dem Shirt von Daddy O’s noch die entsprechende coole 50er-Jahre Jacke aus dem Shop trägt , geht sie zur Party. Und auch dafür gibt’s hier genau das Richtige. 50er-Jahre Kleider von Rockabilly bis Swing locken in reicher Auswahl und von Labels wie Steady Clothing, Stop Staring, E.C. Star, Johnny Suede, Dragonfly, Da Vinci oder Lucky 13. Dazu gibt’s die passenden stilechten Sonnenbrillen, und natürlich fehlen auch Handtaschen, Schmuck und eine große Auswahl an Schuhen nicht, die vor allem eins sind: absolut hinreißend!




jetzt kaufen.

Daddy O’s gibt es seit 1996 und wurde von dem Ehepaar Christy und Bob Berry in Indianapolis gegründet. Beide sind große Fans der Fifties. Christys Vater war übrigens in der Schule mit 50er-Jahre Ikone James Dean befreundet! Zunächst verkaufte KISS-Fan Bob aus Anlass der Comeback-Tour der Band 1995 seine Sammlung an Memorabilia. Alles war innerhalb eines Tages weg. Dann verkauften die Berrys auch noch alles andere, was sie noch aus den 50ern hatten, einschließlich Vintage-Kleidung.




jetzt kaufen.

Auch das war ein Erfolg, weshalb die beiden beschlossen, ein Geschäft mit neuer, aber originalgetreuer Retro-Kleidung und Accessoires zu eröffnen. Das läuft mittlerweile so erfolgreich, dass Stars wie Whoopi Goldberg hier regelmäßig shoppen, und die Kostüme der bekannten TV-Serie Smallville stammen großteils von Daddy O’s. Die Berrys wollen Qualität zu guten Preisen und mit einem ganz persönlichen Service liefern, und das gelingt ihnen auch.




jetzt kaufen.

Besonders spannend ist die “Sale-Abteilung”, denn dort findet man zumeist die Kleider aus der vorherigen Stop Staring Collection. Wer also dort etwas nicht mehr findet, hat gute Chancen bei Daddy O’s fündig zu werden – und dieses zumeist zu einem unschlagbaren Preis.

Read More
Rockabilly Vintage

Stop Staring Clothing

fff fff fff fff

Stop Staring Clothing

Stop Staring!” – Hört auf zu starren! Das schrieb die Mexikanerin Alicia Estrada einst, als sie noch zum College ging, mit schwarzer Farbe auf die Rückseite ihres T-Shirts. Denn sie hatte die unfreundlichen Blicke satt, mit denen die arroganten Kommilitoninnen ihre selbstgenähte Kleidung bedachten.

Stop Staring in deutschland kaufen




jetzt kaufen.

Der Slogan wurde unerwartet populär und landete fortan auf allen Sachen der Mexikanerin. Da ahnte sie noch nicht, dass sie später ihr eigenes Label so nennen würde. Ein Label, mit dem sie seit über 10 Jahren voll ins Schwarze trifft.




jetzt kaufen.

alle-shops

Stop Staring Clothing orientiert sich vor allem an den Vintage Kleidern der 40er und 50er Jahre. Inspiriert von Leinwand-Größen und Stilikonen wie Audrey Hepburn, Marlene Dietrich oder Rita Hayworth, ist sie ein riesiger Hit bei heutigen Stars und Sternchen wie Paris Hilton, Eva Mendes, Kelly Osborne, Christina Aguilera oder Amy Winehouse. Zeitschriften wie Vogue, Marie Claire, People, In Touch und Life and Style haben dem Label Artikel gewidmet.




jetzt kaufen.

zum shop

Stop Staring Clothing verkauft fast ausschließlich Kleider, und das für nahezu jeden Anlass und in unglaublicher Auswahl. Es gibt aber auch Badeanzüge, Halloweenkostüme im Retro- und Vintagestyle, Hosen und Shirts. Brillen, Schuhe und Schmuck sollen das Sortiment in Zukunft noch ergänzen.




jetzt kaufen.

Obwohl sich die Kleider an den Stil von vor 60 oder 70 Jahren anlehnen, sind sie doch zeitgemäß und modern geschnitten. Gefertigt aus stretchigen Stoffen, die weich und bequem sitzen. Selbst eine Latina, orientiert sich Estrada nicht an Skinny Models, sondern an den Rundungen und Kurven lateinamerikanischer Frauen.




jetzt kaufen.

Die Kleider sind so geschnitten, dass auch die üppigeren Größen noch die Vorteile ihrer Trägerin betonen. Stop Staring Clothing ist eine amerikanische Marke und wird ausschließlich in den USA produziert. Die Produkte werden weltweit in über 1000 Geschäften vertrieben, dank Onlineshop auch nach Deutschland. Sehr praktisch: Man kann auf der Website zwischen verschiedenen Währungen wählen und weiß deshalb gleich, was das Traumkleid in Euro kostet.




jetzt kaufen.

Durchschnittlich 100 Euro muss man dabei für ein Modell hinlegen. Die Fachleute sind sich einig: Stop Staring Clothing ist viel zu preiswert für die gelieferte Qualität und Klasse. Doch die Schöpferin des Labels, die ihre Sachen einst aus Duschvorhängen nähte, weil sie sich richtigen Stoff nicht leisten konnte, will, dass ihre Mode für alle erschwinglich bleibt.

Read More