4

Rockabilly

Rockabilly Vintage

Miss Fortune Clothing

fff fff fff

Miss Fortune Clothing

Miss Fortune Clothing ist ein britisches „Ein-Frau-Unternehmen“. Laura Brandreth begründete ihr Label 2005, anfänglich mit nur wenigen handgemachten Stücken, die sie online verkaufte. Gleichzeitig studierte sie Fashion Technology. Das Studium beendete sie 2006 mit einem Preis für herausragende Leistungen – ein vielversprechender Karrierestart!



jetzt kaufen.
Alle Fotos: Miss Rain
Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von Miss Fortune

Obwohl Laura ihr Label noch immer solo betreibt, hat sie inzwischen so viele Bestellungen von Shops nicht nur in England, auch in Neuseeland, den USA oder Frankreich, dass sie richtige Geschäftsräume bezogen hat, die von ihr entworfene Kleidung nicht mehr selbst nähen muss, sondern bei örtlichen Firmen nähen lässt, und bald auch nach einem oder mehreren Mitarbeitern Ausschau halten wird.



jetzt kaufen.

Der Style von Miss Fortune Clothing ist typisch 30er bis 50er Jahre. Pencil Skirts, diverse Kleider mit schmalen Taillen und sexy Ausschnitten, Blusen und Röcke im blauen, roten und weißen Nautic Design mit Streifen und Ankern sowie feminin geschnittene Outfits im Westernstil machen den Großteil des Angebots aus.



jetzt kaufen.

Natürlich fehlen auch Designs wie Polkadots und Leoprint nicht, außerdem gibt es bunte, von Tattoos inspirierte Muster, süße rote Kirschen auf schwarzem Grund und farbenfrohe Blüten im Hawaii Style. Liebevoll arrangierte Details wie Knöpfe, Schleifchen, Volants oder breite Gürtel betonen die klassisch schönen Silhouetten der Kleider, Röcke und Blusen.



jetzt kaufen.

Auch die Männer können einen Blick in den Onlineshop von Miss Fortune Clothing riskieren. Für sie gibt es eine Auswahl an Shirts und Hemden, wie man sie individuell gestylter kaum finden kann. Und alles – ebenso wie bei den Mädels – zu absolut fairen Preisen!



jetzt kaufen.

Noch gibt es nicht die breite Auswahl an Accessoires, wie die meisten Onlineshops sie bieten, aber das soll sich ändern. Momentan hat Miss Fortune Clothing zumindest zwei Dinge in petto, die es anderswo entweder selten oder gar nicht gibt: handbemalten Blütenschmuck fürs Haar und Kissen mit fröhlichen, farbenfrohen Designs.



jetzt kaufen.

Laura Brandreth lässt sich von den Menschen in ihrer Umgebung inspirieren. Sie stellt sich vor, wie sie mit einem Kleidungsstück die Vorzüge der Freundin, des Briefträgers oder der Kellnerin unterstreichen und hervorheben könnte. Wer ihre Sachen trägt soll rundum glücklich damit sein. Deshalb freut sie sich immer über Ideen und Vorschläge. Und sie hört sich auch gern die Sorgen an, die manche Kundin mit ihren Problemzonen hat, um all das dann in ihrer nächsten Kollektion zu berücksichtigen.

Miss Fortune gibt es bei Ars Vivendi in Deutschland zu kaufen. Per Gutschein 10 € günstiger. Einfach in der Suche “Miss Fortune” eingeben und günstiger kaufen.
Miss Fortune in Deutschland

Read More
Rockabilly Uncategorized

Collectif Clothing

fff fff fff fff fff

Collectif

Alternative britische Labels und Shops sind schon immer die Favoriten für all die gewesen, die nicht der Mainstream-Mode hinterherlaufen, sondern ihren ganz eigenen Stil suchen.

Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von Collectif
collectif logo

Einer dieser Shops ist Collectif. Eine kleine Firma, gegründet 2001, die vom Entwurf über die Ausführung bis hin zur Promotion alles selbst macht, und das mit großem Erfolg. Spezialisiert auf Rockabilly, Psychobilly, Punk, Pinup, Vintage sowie 40er und 50er Jahre Retro Styles haben sie sich vom kleinen Shop in London zu einem Label gemausert, das seine Mode in Läden in Europa, Kanada, USA, Australien, Neuseeland und Südafrika vertreibt.

Bei Collectif Clothing finden sich Kleider querbeet – unter anderem im 50er Jahre Style mit von Tattoos inspirierten Designs, sexy Leopard Print Kleider und ausgefallene Bombshell Dresses für die ganz besondere Party, außerdem süße Boleros und Cardigans mit Fellbesatz, Röcke vom Pencil Skirt bis weitschwingend, mit Pünktchen oder ohne, mit Karos oder Leopard Print, und natürlich Tops aller Art von der Carmen-Bluse bis zum femininen Karohemd im Western Style.

zum shop

Es gibt sicherlich Shops mit größerer Auswahl, aber nur wenige, die so freundlich zum Geldbeutel sind. Besonders gut lässt es sich deshalb in der Rubrik SALE stöbern, die nicht nur ein erfreulich breites Spektrum anbietet, sondern wo man manch schickes Teil zum extra Schnäppchenpreis entdecken kann.

Und natürlich fehlen auch bei Collectif Accessoires nicht, wie ungewöhnlicher Schmuck für Haar und Hals, schräge Gürtelschnallen, Taschen oder sogar ein Duschvorhang mit Tattoo-Design. Die Versandkosten für Deutschland starten bei 5 Pfund und richten sich nach der Anzahl der gekauften Stücke, sind also durchaus verträglich.

Collectif produziert jedes Jahr zwei Kollektionen, eine im Frühjahr und eine im Herbst. Dabei lässt man neue Modetrends nicht außer acht, sondern kombiniert Elemente der Mainstream-Fashion mit klassischem Vintage Style, um so modische Grenzen ganz neu auszuloten. Denn die Designer von Collectif Clothing sehen ihre Kollektionen nicht als pure Mode, für sie geht es darum, den zeitlosen Sinn für Romantik und Glamour mit unkonventionellen Kleidungs- und Lebensstilen zu verbinden.

Für jede Saison werden zusätzlich zu den populären Designs wie Polkadots oder Leopard Print einzigartige Muster entworfen. Hier gibt es also immer etwas Neues! Wer seine Sammlung an Collectif- Outfits liebt und nichts verpassen möchte, der sollte sich daher bei Myspace in den Newsletter eintragen oder die Fanseite bei Facebook adden.

Read More
Rockabilly

Timeless – Rockabilly Shop für Rebellen

Timeless – Rockabilly Shop für Rebellen

Jetzt kommt ein Rockabilly Shop, der sich (eigentlich ziemlich) von anderen Shops unterscheidet. Bei Timeless wird der rockige Vintage Style bevorzugt und dies bedeutet, so gut wie keine 50er Kleider oder Rockabilly Röcke! Es geht aber auch ohne, versprochen…

timeless

Timeless (also zeitlos) ist vor allem der Stil der angebotenen Mode. Nicht unbedingt im Sinne von „klassisch und stilvoll“, sondern viel eher im Sinne von „ich bleibe meinem rebellischen Stil treu, egal welches Jahrzehnt gerade herrscht“. Rock n Roll Mode für harte Kerle und Ladys kennt eben keine (zeitlichen) Grenzen.

Bei näherem Betrachten des Shops sticht ein Label sofort ins Auge: King Kerosin. Timeless ist sozusagen King Kerosins Händler des Vertrauens. Wer das deutsche Label liebt, für den ist dieser Shop aus München die beste Bezugsquelle! Natürlich gibt es hier noch andere Rockabilly Label, die vom Style zu einem echten Rebell passen. Das wären beispielsweise Voodoobeat, Racegear oder Skullsports.

Die Rockabilly Klamotten von Timeless sind zwar für Ladys und Kerle, doch der männliche Käufer hat ausnahmsweise mal die Nase vorne. Er müssen sich nicht (wie so oft) mit einem spärlichen Angebot an Hosen, Shirts und Pullovern begnügen, sondern habt reichlich Auswahl. Das kann natürlich auch für Pin Ups und Retro Girls interessant sein, die Ihr Herzblatt mit ein paar neuen Hemden überraschen wollen…

Pin Up Kleider und Bleistiftröcke gibt es (wie schon erwähnt) ausnahmsweise mal nicht. Timeless bleibt bei altbewährten Jeanshosen und -jacken, T-Shirts, Rockabilly Hemden, Blusen und Kapuzenpullis. Der Style ist eine Mischung aus Punk, Rock n Roll, klassischem Vintage und jeder Menge Rockabilly. Selbstverständlich gibt es hier reichlich Skull Motive und ebenso viele Pin Up Prints. Beliebt sind auch die 50er Stilikone Betty Page, sowie Motorräder, pralle Kirschen, Pistolen und heiße Karren.

Das Farbspektrum beschränkt sich bei Timeless nicht bloß auf klassisches Schwarz, Weiß und Blutrot. Ein paar Karohemden und -blusen, sowie Shirts in Blau, Lila, Altrosa oder Grau sind auch dabei. Zu bunt möchte man als Rocker aber dann doch nicht auf der Vintageparty erscheinen.

Ganz wichtig sind natürlich noch die Accessoires. Jedes Rockabilly Outfit kann bei Timeless mit den passenden Aufnähern verschönert werden. Dann dürfen Pomade, Gürtel und Sonnenbrille nicht fehlen. Diese und viele weitere Schmankerl gibt es bei Timeless in Hülle und Fülle. Na dann: Let’s rock and roll!

Read More