TopVintage Frühlingskollektion 2016
Rockabilly Uncategorized

Steady Clothing

fff fff fff fff

Steady Clothing

Steady Clothing steht für zeitlose Vintage Kleidung mit Hang zur Musik und jeder Menge Stil. Das Rockabilly Label gibt es schon seit 1994, folglich dürfte die Kleidung von Joshua Brownfield und Eric Anthony aus Kalifornien kaum einer Rockabella unbekannt sein.


Alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis von Steady Clothing

Qualität und ein geschmackvolles Design sprechen sich eben schnell herum und sorgen für Beliebtheit. Man könnte sage, dass Kerle und Ladies bei diesem Rock n Roll Shop gleichermaßen bedient werden. Wer Shirts und Rockabilly Hemden als seine Lieblingskleidung beziechnet, wird mit dem Angebot von Steady Clothing äußerst zufrieden sein.


alle-shops

Seien wir mal ehrlich: Was braucht man mehr als ein cooles T-Shirt und eine bequeme Jeans für den perfekten Rockabilly Look? Eigentlich nichts. Damit es dennoch abwechslungsreich bleibt, finden Pin Up Girls ein wenig mehr als das. Es gibt beispielsweise ein paar elegante 50er Kleider zum Weggehen als auch verspielte Modelle für die Freizeit.

zum shop

Der Stil ist immer ein bisschen schick und definitiv Pin Up tauglich. Die Röcke und Hosen von Steady Clothing sind ebenfalls kleine Hingucker. Für etwas kühlere Tage gibt es dann noch nette Cardigans, Boleros und Jacken. Steady Clothing hat mittlerweile etliche Kollektionen und sogar ein paar eigene Labels heraus gebracht.

Neben der klassischen Kollektion von Rock Steady, findet man dort auch die Marke Elvis Presley mit „Fanshirts“ des Kings sowie nette Rockabilly Musik-Shirts unter der Marke Sun Records. Diese beiden Linien bieten hauptsächlich Shirts und ein paar Kaputzenjacken für Rockabella und Rockabilly an.

Bei der Männermode sollten in jedem Fall die Bowlinghemden erwähnt werden. Hier findet man den klassischen Charlie Sheen Style, sowie ein paar sexy Modelle mit posierenden Pin Ups. Es wäre wirklich zu schade diese Hemden nur beim Bowling zu tragen!

Das Sortiment wird regelmäßig aufgefrischt. So kann es sein, dass einige Kategorien manchmal leer stehen. Die typischen 50er Jahre Muster wie Polka Dots, Blumen oder Petticoatkleider findet man bei Steady Clothing eher weniger. Hier geht es vielmehr um Rockabilly und Rock n Roll Mode. So gibt es viele Modelle mit verwaschenen Aufdrucken, 50er Mikrofonen, Totenköpfen, Tattoo Prints und Gitarrenmustern. Ein kleines Highlight ist zudem die Rennfahrerjacke für echte Kerle. Die Auflage ist limitiert, wird aufgrund der Nachfrage jedoch gerade zum vierten Mal nachproduziert. Nach so einem Schmuckstück wurden bestimmt schon der eine bis andere Rockabilly Shop durchsucht.

Add Comment

Click here to post a comment